Windows Blue


Tipps und Tricks zu Windows 8.1

1 Besucher online

 

 

 

 

Probleme beim Update von Windows 8 nach Windows 8.1

Das Update von Windows 8 nach Windows 8.1 sollte "eigentlich" ganz einfach über den "Store" möglich sein. Einfach den Store aufrufen - dann sollte das Update sofort auf der ersten Seite des Stores angeboten werden:

Windows 8.1 Update im Store

Das Update von Windows nach Windows 8.1 ist kostenlos. Auch ein Windows-Live-Konto ist zum installieren des Updates nicht notwendig.

Wenn das Update von Windows 8 nach Windows 8.1 nicht sofort auf der ersten Seite des Stores erscheint kann das folgende Gründe haben:

  1. Das Windows-Update "KB 2871389" muss installiert sein.
    Dieses wird normalerweise im Rahmen der üblichen Windows-Updates installiert.

Windows 8.1 Update-Verlauf

Sollte das noch nicht der Fall sein, dann sollte man erst alle Windows 8 Updates installieren - im Rahmen dieser Aktion wird auch das Update "KB 2871389" installiert. Man kann dieses notwendige Update auch manuell und einzeln installieren. Beispielsweise, wenn man Windows 8 frisch installiert und "sofort" das Update auf Windows 8.1 installieren will. Dann braucht man nicht erst alle Windows 8 Updates installieren - es reicht das "KB 2871389". Hier kann man das "KB 2871389" einzeln bei Microsoft downloaden: Update zur Vorbereitung von Windows 8-basierten Computern für das Update auf Windows 8.1

Windows 8.1 Update Download von Microsoft

Sollte das Update schon installiert sein und man hat es in der Liste
der installierten Updates nur übersehen, dann weist das Update darauf hin:
Windows 8 Update schon installiert

  1. Bei Volumen-Lizenzen erscheint das Update nicht im Store.
    Volumen-Lizenzen ("MAK" und "KMS") sind für Firmen gedacht, die mit einem Key 10, 100 oder 1000 PCs aktivieren können. Damit in diesen Firmen nicht jeder Angestellte selbständig das Update macht (oder auch nicht) hat Microsoft die Update-Funktion bei Volumen-Lizenzen über den Store deaktiviert. In Firmen soll ein Administrator die Updates installieren - entweder von einer DVD oder per ISO-Datei von einem Firmenserver.

Ob man so eine Volumen-Lizenz verwendet kann man
mit dem Befehl "slmgr -dli" in einer "Eingabeaufforderung" überprüfen:
Windows 8 Version
Windows 8 MAK
Windows 8 KMS
Windows 8 Enterprise

Nur bei "OEM" und "Retail"-Versionen erscheint das Update im Store:
Windows 8 OEM
OEM = vorinstallierte Versionen
Windows 8 Retail
Retail = normale Verkaufsversionen

  1. Direkter Aufruf im Internet-Explorer.
    Man kann das Update auch direkt im Internet-Explorer aufrufen. Dazu gibt man diese Zeile als Webseite ein:

    ms-windows-store:WindowsUpgrade?ocid=GA8-1_O_WOL_Hero_Home_81Update_Pos1_01

    Das ändert aber nichts an der Situation: Wenn die Bedingungen 1. und 2. nicht erfüllt sind, erscheint das Update trotzdem nicht.